Grenzenlose Mobilität durch Norwegen

Das skandinavische Land Norwegen erhebt eine Maut immer dann, wenn es gilt, kostenintensive Verkehrsbauwerke unmittelbar zu refinanzieren. So wird die Maut jeweils so lange erhoben, bis sich die Baukosten amortisiert haben. Hier werden in der norwegischen Mautpflicht keine Unterschiede gemacht: Wer Zugang zur entsprechenden Infrastruktur haben möchte, zahlt eine Mautgebühr. Daher kommt es, dass neben Tunnel und Brücken immer wieder einzelne Abschnitte des öffentlichen Straßennetzes bemautet werden, aber nicht pauschal ganze Straßenkategorien.

Was jedoch genau festgelegt und verpflichtend ist: KFZ ≥ 3,5 t, die gewerblich genutzt werden, müssen sich mit einer On-Board Unit ausstatten. Für die anderen Fahrzeuge ist dies nicht obligatorisch, aber auch für sie bringt die Verwendung einer Mautbox äußerst lohnende Vorteile mit sich: Zeitersparnis durch zügiges Passieren der Mautstellen, gebündelte Rechnungsstellung und fast überall standardmäßige Rabatte. Fahrer von privat geführten Fahrzeugen ≥ 3,5 t dürfen sich zudem darüber freuen, mit einer OBU gemäß der günstigeren Tarifklasse 1 bemautet zu werden.

Neben der von Norwegen favorisierten und stark beworbenen OBU-Nutzung, gibt es noch die Möglichkeit, über die an den Mautstellen verbauten Kameras erfasst zu werden und im Nachgang vom Londoner Unternehmen Euro Parking Collection plc (EPC) eine Rechnung zu erhalten. Diese Firma wurde vom Staat Norwegen speziell dafür beauftragt, das Zahlungswesen der norwegischen Maut für ausländisch registrierte KFZ anzubieten. Norwegen verzichtet nahezu überall auf bemannte Mauthäuschen und gibt damit beinahe flächendeckend die elektronische Abwicklung von Mautgebühren vor. Nur ganz vereinzelt erhalten Sie die Möglichkeit zur manuellen Begleichung.

UTA verschafft Ihnen im Folgenden einen Überblick über sämtliche Details, die es im Mautland Norwegen zu beachten gilt. Sprechen Sie uns bei Fragen jederzeit an!

Das Mautsystem in Norwegen

Wie wird die flächendeckende Maut erhoben?

AutoPass

elektronisches, offenes System der Mauterhebung mit Abwicklungsoption On-Board Unit oder Kennzeichenerfassung via Video für Besucherfahrzeuge mit nachträglicher Abwicklung über EPC

Kontrollen

Die Kontrollen liegen hoheitlich bei den öffentlichen Organen Polizei, Zollbehörde und der norwegischen Straßenverwaltung.

KFZ ≥ 3,5 t, die gewerblich genutzt werden, müssen obligatorisch über eine OBU verfügen. Dies wird u. a. daran festgemacht, ob und welche Ladung mitgeführt wird, ein Logo angebracht ist oder auf wen die Zulassung für das Fahrzeug ausgestellt wurde. Im Zweifelsfall wird vom Systembetreiber AutoPass dazu geraten, eine Mautbox zu nutzen, um empfindlichen Strafen vorzubeugen. Denn KFZ-Lenker, die als gewerblich fahrend angesehen werden und nicht die obligatorische On-Board Unit im Fahrzeug installiert haben, werden mit 8000 NOK (ca. 820 Euro) zur Kasse gebeten. Bei einer Wiederholung verdoppelt sich das Bußgeld.

UTA Mautmedien in Norwegen

Mautlösungen für Ihre Fahrt durch Norwegen

Für alle KFZ im EasyGo-Service
BroBizz® Box

EasyGo stellt hierbei einen Zusammenschluss von Unternehmen dar, die als Betreiber von Mautstellen, gebührenpflichtigen Verkehrswegen, Brücken oder Fährgesellschaften auftreten. Diese bieten Nutzern der BroBizz® Box die Möglichkeit, ihre Fahrzeuggeräte zur Abwicklung der Mautgebühren einzusetzen. Umfangreiche Details zu diesem Service finden Sie unter dem Profil dieser leistungsstarken Box:

Ihre Vorteile mit UTA in Norwegen

Reibungslose Mautabwicklung mit UTA

 Mit UTA genießen Sie zahlreiche Vorteile bei der Mautabwicklung in Norwegen:

  • Bequeme Postpay-Abwicklung mit attraktivem Zahlungsziel bei Nutzung der BroBizz® Box

  • Attraktive Rabattvorteile mit der BroBizz® Box

  • Detaillierte und übersichtliche Abrechnung Ihrer Mautumsätze

  • Sammelrechnungen mit USt-Ausweis ggf. Nettofaktura ohne USt.

  • UTA Exklusivbereich: Online-Verwaltung Ihrer Mautmedien sowie Formulare und Informationsdokumente

  • Telefonische Beratung und Kundenbetreuung durch Mautexperten innerhalb der Öffnungszeiten

UTA Steuerservice in Norwegen

Wir informieren Sie zu möglichen Steuervorteilen

Holen Sie sich als Unternehmer die Umsatzsteuer zurück, die auf die in Norwegen erhobenen Gebühren anfällt. Es greifen unterschiedliche Steuersätze. Prüfen Sie Ihre Rechnung daher auf eine eventuell ausgewiesene Steuer. Gerne organisiert UTA für Sie die Erstattung und erspart Ihnen dadurch etwaige Korrespondenz, ggf. Sprachbarrieren. Wir übernehmen für Sie alles und Sie freuen sich am Ende über eine Gutschrift!

Erfahren Sie mehr über den UTA Steuerservice:

Zum UTA Steuerservice

Rabattvorteile mit UTA in Norwegen

Attraktive Konditionen in Norwegen

UTA Kunden profitieren von einer ganzen Reihe attraktiver Rabatte bei Einsatz Ihrer BroBizz® Box! Neben obligatorisch greifenden Nachlässen, bieten wir Ihnen den Service, sich für zusätzliche, kostenpflichtige Rabatte zu registrieren, die Ihnen eine Ersparnis von bis zu 50 % sichern.

Kontaktieren Sie uns gerne! Wir halten für Sie viele nützliche Details und Informationsdokumente bereit.

UTA Exklusivbereich

Alle Informationen auf einen Blick!

Im UTA Exklusivbereich halten wir detaillierte Informationen und Dokumente zu einzelnen Maut-Akzeptanzmedien für Sie zum Download bereit. Außerdem können Sie jederzeit Ihre Rechnungen einsehen.

Verwalten Sie Ihre UTA Mautmedien unabhängig von unseren Öffnungszeiten!